Methoden - Wie kann ich abstillen ?

Du denkst gerade darüber nach, wie du bedürfnisorientiert abstillen kannst?

Dich begleiten Unsicherheiten wie, ...

  • … wann ist der richtige Zeitpunkt für das Abstillen gekommen?
  • … wie soll dein Kind nachts ohne das Stillen einschlafen?
  • … wie kannst du dein Kind ohne das Stillen nachts beruhigen?
  • … kann sich die Beziehung zu deinem Kind verschlechtern, wenn du nicht mehr stillst?
  • … ist es sinnvoll das Stillen durch eine Flasche zu ersetzten?

Du wünscht dir ...

 

  • … einen schonenden Abstillweg, bei dem die Bedürfnisse deines Kindes gesehen werden.
  • … dass dein Kind beim Abstillen nicht lange Weinen muss.
  • … Abstillen ohne Milchstau und ohne Schmerzen?
  • … absolute Klarheit, den richtigen Zeitpunkt gewählt zu haben.
  • … Methoden zum abstillen, die zu dir und deinem Kind passen?

Die 3 Bausteine, um erfolgreich Abzustillen

Ein passender Zeitpunkt zum Abstillen 

Die Welt der Bedürfnisse hinter dem Stillen

Einen Plan für das Abstillen der zu dir passt. 

Bedürfnisorientiertes Abstillen

Jedes Familienmitglied wird zu jeder Zeit ernst genommen und mit seinen Bedürfnissen gesehen. Entscheidend ist es, die Stillgründe und die dahinter stehenden Bedürfnisse zu erkennen. Es gilt die passende Alternativen zu finden, welche die selben Bedürfnisse ansprechen. Nur so kannst du schonend und individuell abstillen.

Das sagen Kunden, die bereits meinen Online Kurs zum Abstillen besucht haben.

Ich hatte bei dir das Online-Seminar zum Thema Abstillen gemacht. Ich wollte dir noch mal ein großes Lob dafür aussprechen, uns hat dieses Seminar so extrem weiter gebracht. Ich habe auch erfolgreich, ohne Geschrei, abstillen können. Viele Tipps können wir super in unseren Alltag mit unterbringen. Vielen vielen Dank noch mal dafür.

Karo R.

Ich hatte bei dir das Online-Seminar zum Thema Abstillen gemacht. Ich wollte dir noch mal ein großes Lob dafür aussprechen, uns hat dieses Seminar so extrem weiter gebracht. Ich habe auch erfolgreich, ohne Geschrei, abstillen können. Viele Tipps können wir super in unseren Alltag mit unterbringen. Vielen vielen Dank noch mal dafür.

Karo R.

Ich habe den Online Kurs bei Carima vorab testen dürfen und bin unglaublich happy damit. Ich wusste nicht genau, wann und wie ich abstillen sollte, aber durch die Schritt für Schritt Anleitung konnte ich viel Klarheit gewinnen. 

Am Ende haben wir erfolgreich abgestillt, es war zwar trotzdem sehr emotional, aber ich habe mich zu jeder Zeit gut gefühlt. 

Henrike B.

Abstillen – Die drei Bausteine des Online Kurses im Detail

1) Der richtige Zeitpunkt zum Abstillen

Der erste Schritt ist in der Regel der schwierigste. „Wann bin ich bereit abzustillen?“

Wann der richtige Zeitpunkt für dich und dein Kind gekommen ist, den Abstillprozess zu beginnen ist sehr individuell. Zu diesem Thema gibt es viele unterschiedliche Empfehlungen und Ratschläge. Für mich stellt die innere Klarheit die Basis eines gelungenden Abstillprozesses dar. Es ist mir von Herzen wichtig, dass der Abstillwunsch aus dir heraus kommt und nicht durch Druck von Außen entstanden ist.

 

  • Deine innerer Veränderungswunsch.
  • Deine Ängste und Sorgen zu dem Thema Abstillen.
  • Das Alter und der individuelle Entwicklungsstand deines Kindes.
  • Die innere Vorbereitung auf die nächsten Schritte.
Mutter stillt ihr Kind

Durch die innere Klarheit über den richtigen Zeitpunkt zum Abstillen, gewinnst du Souveränität. Du stehst hinter deiner Entscheidung und kannst diese authentisch vor deinem Kind vertreten und deinem Kind trotz einer veränderten Situation ein sicheres Gefühl vermitteln.

Bedürfnisse von Kindern beim Stillen erkennen

2) Aus welchen Grund stillt ihr?

Wenn du dein Kind schonend Abstillen möchtest wirst du dich mit den Bedürfnissen hinter dem Stillen auseinander setzten müssen. Das können auf der einen Seite die Bedürfnisse deines Kindes sein, auf der anderen Seite aber auch deine Eigenen.

Beim bindungs- und bedürfnisorientierten Abstillen geht es immer darum eine Alternative für das echte Bedürfnis hinter dem Stillen zu finden und nicht die Tätigkeit an sich zu ersetzten.

Fragen und Themen, die wir in diesem Abschnitt besprechen sind:

    • Wer hat das Stillen indiziert?
    • Die echten Bedürfnisse hinter dem Stillen erkennen.
    • Passende Alternativen zum Stillen für dich und dein Kind finden.
    • Emotionen beim Abstillen begleiten.

Mit dem Abstillen verschwinden die Bedürfnisse aus denen heraus ihr gestillt habt, nicht einfach. Sie brauchen passende Alternativen.

3) Erstelle deinen persönlichen Plan für das Abstillen!

Jede Stillbeziehung ist individuell und ganz persönlich, daher darf sie auch auf deine Art und Weise beendet werden. Aber welche Methoden zum Abstillen zu dir und deinen Kind passen, ist nicht immer leicht herauszufinden.

Es gibt verschiede Methoden, die alle funktionieren können, solange sie zu dir und deinem Kind passen. 

Diese Methoden können sowohl in der Nacht als auch am Tag angewandt werden.

    • Einschlafen und Stillen entkoppeln
    • Abstillen nach Gordon (zeitliches Abstillen)
    • Stillen nur noch an einem Ort (räumliche Trennung)
    • Bei aufkommendem Stillwunsch das Bedürfnis erfüllen

    Die häufigsten Fragen aus diesem Bereich sind.

      • Wie lange braucht dein Kind Milch?
      • Wie kannst du dein Kind in den Abstillprozess einbeziehen?
      • Welchen Methoden zum Abstillen passen zu dir, deinem Kind und deinem Alltag?
      • Besser am Tag oder in der Nacht abstillen?
      • Wo fange ich an beim Abstillen?
      • Die letzte Stillmahlzeit.
    Persönlicher plan zum Abstillen

    Erstelle deinen perösnlichen Abstillplan, der ein wundervolles Ende für eure besondere Stillbeziehung unterstreicht.

    In meinem Online Kurs „Mein AbstillWeg“ gehe ich mit dir genau diese 3 Bausteine durch.

    Wie kann ich abstillen?

    Carima Stoll profil

    Meine persönliche Abstillgeschichte

    Ich selber habe zwei Kinder gestillt und zwei ganz unterschiedliche Abstillprozesse durchleben dürfen. Bei meinem ersten Kind, war es der Start zur Kita, zu dem es damals „normal“ war abzustillen. Es war nur bedingt meine Entscheidung, aber ich habe es auch nicht weiter hinter fragt. Abstillen mit dem Beginn der Kita war hier normal. In diesem Prozess haben wir das Abstillen durchgezogen, ich bin hart geblieben und es gab einige Tränen. Wirklih schön war unser Ende nicht und gleichzeitig durfte ich daraus sehr viel lernen. 

    Mein zweiter Abstillweg war ganz anders. Ich habe nach einem längeren innerlichen Prozess beschlossen, dass es nun an der Zeit abzustillen. Ich wollte nicht mehr stillen, ich brauchte wieder mehr Freiheit für mich. Das Abstillen an sich hat 3 Tage gedauert. Es verlief zwar mit ein paar Tränen auf beiden Seite, aber es war gut für uns Beide.

    Inzwischen habe ich als Entwicklungspsychologische Beraterin, ausgebildete Stillberaterin und zertifizierte Schlafberaterin, bereits sehr viele Frauen auf ihrem Weg abzustillen begleitet.

    Mit den Ängste und Sorgen, die es um das Thema Abstillen gibt, kenn ich mich sehr gut aus. Und all dieses Wissen haben ich für dich in einen Online Kurs zusammengestellt.

    Blog Artikel zum Thema: Abstillen von Babys und Kleinkindern

    Methoden um nachts Abzustillen.

    Wie kann ich nachts abstillen?Es gibt viele verschiedene Methoden, wie du dein Kind in der Nacht abstillen kannst. Manche Methoden dienen dem nächtlichen reduzieren des Stillens, manche Methoden helfen dir ganz und gar das Stillen zu beenden. Oft ist es dabei nicht so...